WER UND WAS SIND ALPAKAS?

Alpakas gehören zur Familie der Neuweltkameliden und werden hauptsächlich in Südamerika zur Fasergewinnung gehalten. Die Faser zählt neben Kaschmir und Seide zu den edelsten Naturfasern und wird oft als „Vlies der Götter“ bezeichnet. Sie ist für ihre Weichheit, Feinheit und unbeschreiblichen Glanz berühmt. Es gibt 22 verschiedene Farbtöne beim Alpakavlies. Die Fleischgewinnung spielt kommerziell keine größere Rolle.

Seit ca. 1980 werden Alpakas in Nordamerika, Kanada, Australien und Europa (England, Deutschland, Benelux) erfolgreich nachgezüchtet und sind nachweislich hervorragend an das hiesige Klima angepasst.

Abstammung und Domestizierung der Alpakas

Urkameliden

  • vor ca. 40 Mill. Jahren in Nordamerika, ca. 30 cm hoch
  • ausgewandert Richtung Südamerika, Südamerikanische Kleinkamele

Neuweltkameliden

  • Wildform: Vikunja
  • Haustierform: Alpaka: Huacaya und Suri, seit ca. 7000 Jahren

GUT ZU WISSEN

  • Alpakas sind Herdentiere und können nicht einzeln gehalten werden
  • Alpakas werden zwischen 15 und 25 Jahren alt
  • Größe: Stockmaß zwischen 80 und 99 cm
  • Gewicht: 50 bis 90 kg
  • Farben: 22 natürliche Farbtöne, über 80 Farbschattierungen
  • Fortpflanzung: Stuten können mit ca. 18 Monaten (mind. 45 kg) gedeckt werden
  • Hengste kommen ab einem Alter von 2 – 3 Jahren zum Deckeinssatz
  • Trächtigkeit: ca. 11, 5 Monate (335 Tage, Toleranz von 320 – 376 Tagen)
  • Fohlen: Geburtsgewicht 6 – 8, Toleranz 4,5 – 10 kg
  • Normalerweise 1 Fohlen, Zwillinge sehr, sehr selten
  • Erste Schur: mit 12 Monaten, danach einmal jährlich
  • Faserertrag: 3 – 6 kg pro Tier / Jahr
  • Regelmäßige Nagelpflege
  • Jährliche Impfung
  • Regelmäßige Entwurmung

UNSERE ZUCHT

Als wir uns 2006 die ersten drei Alpakas als Freizeittiere auf unsere Weide „Im kleinen Paradies“ holten, ahnten wir noch nicht wie sehr uns das „Alpakafieber“ packen würde. Als im Sommer 2007 unser erstes Fohlen geboren wurde wussten wir, dass die kleine Stute Nele nicht der letzte Nachwuchs sein sollte.

Doch um zu züchten und Alpakas artgerecht zu halten bedarf es mehr als das Wissen um Futter und Stall. Oberstes Gebot war und ist das Wohlergehen unserer Tiere. Also begannen wir uns allseitig zu informieren. Wir nahmen an Seminaren und Schulungen zur Haltung und Zucht von Alpakas teil , lernten Scheren und informierten uns über die Verarbeitung und Vermarktung der Wolle und Wollprodukten. Eine große Hilfe für uns waren auch die zahlreichen Besuche bei anderen Züchtern. Hier haben wir nicht nur viel erfahren und gelernt sondern auch Freunde gefunden.

Doch nichts ist so lehrreich wie „learning by doing“ ! Der tägliche Umgang mit unseren Tieren zeigt uns immer wieder, dass man nie auslernt und eine gute Zucht und artgerechte Haltung immer auch eine Herausforderung bleibt. Doch nicht nur die Zucht sondern auch ein gutes Handling der Tiere ist uns sehr wichtig. Alle Fohlen werden im Herdenverband groß, lernen am Halfter zu laufen und alle Alpakas sind den täglichen Umgang mit Menschen gewöhnt.

DECKSERVICE

Einen entscheidenden Einfluss auf die Qualität der Herde hat natürlich ein Deckhengst. Ein Deckhengst mit ausgezeichneten Eigenschaften bringt für die Herde einen enormen Qualitätssprung in relativ kurzer Zeit. Ein Alpaka, das seine guten Qualitäten an seine Nachkommen auch weitergibt, ist besonders erstrebenswert.

Sind auch Sie noch auf der Suche nach einem Deckhengst mit ausgezeichneten Eigenschaften und hervorragender Abstammung? Dann schauen Sie sich unsere Tiere an, besuchen Sie uns und überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Deckhengste. Wir bieten Ihnen einen mobilen Deckservice, wir kommen mit dem von Ihnen gewünschten Hengst  zu Ihnen auf den Hof.

Eine mobile Deckung vor Ort bedeutet wesentlich weniger Stress für Ihre Stuten. Sie bleiben in ihrer gewohnten Umgebung und Sie müssen für eine Deckung ihre Stuten – oft auch mit Fohlen bei Fuß – nicht wochenlang auf einen anderen Hof geben.

DECKTAXEN

Unser Preisträger

AVW Pogy`s Avatar

Weitere Infos, Familie und Decktaxen

Avatar wurde am 26.06.2016 geboren und bereits im Alter von wenigen Monaten zeigte sich, dass in diesem kleinen Kerl großes Potential steckt. Er hat ein unheimlich dichtes, sehr feines Vlies mit ausgeprägtem Crimp und sehr schönem Glanz ( Vliesdaten: 16,2 mic und 100 % CV).

Seine bei Shows gewonnen preise zeigen deutlich, dass auch die Richter von ihm überzeugt waren und ihn dementsprechend plazierten. Sein Vater, „WKP Pog Mo Thoin“ sowie sein Großvater, „AHL Peruvian TruHighlander“ sind vielfache Champions und all ihre Nachkommen konnten viele Preise gewinnen. Avatar`s Stammbaum bestätigt seine hervorragende Abstammung.

- mehrfache Platzierungen bei Shows
- Mutter: AVW Highland Rose
- Vater: WKP Pog Mo Thoin
- Großvater: AHL Peruvian TruHighlander

DECKTAXEN:

Einzeldeckung – 1.000,00 €
3-er Paket – 950,00 €
5-er Paket – 900,00 €

AVW Pogy`s Avatar

  • Show Traboch Österreich 2017:
    1.Platz Hengste braun 6-12 Monate
  • Show Göppingen 2017:
    2.Platz Hengste braun 6-12 Monate
  • Show Alsfeld 2017:
    1.Platz Hengste braun 6-12 Monate Reserve Color Champion Hengste braun
  • Show Erfurt 2017:
    1. Platz Hengste braun 13-24 Monate
  • Show Alsfeld 2018:
    1. Platz Hengste braun 13-24 Monate
  • Show Alsfeld 2019:
    2. Platz Hengste braun 24-36 Monate

ALPAKA-PATENSCHAFT

In der Vergangenheit wurden wir immer wieder von Gästen auf unserem Hof gefragt, ob man für unsere Tiere auch eine Patenschaft übernehmen kann. Natürlich hat uns interessiert, woher der Wunsch Pate für ein Alpaka zu werden kommt. Nicht jeder hat die Möglichkeit selbst Alpakas zu halten. Trotzdem wünschen sich viele Alpaka-Fans und -liebhaber mehr Infos zu den Tieren, möchten an der Entwicklung und dem Leben gern teilhaben und dabei die Haltung und Pflege ihres Lieblingsalpakas aktiv unterstützen. Die Idee, mit einer Patenschaft anderen zu ermöglichen mehr über diese wunderbaren Tiere zu erfahren und auf diese Weise ein Alpaka auf einem Stück seines Lebensweges begleiten zu können, hat auch uns gefallen.

Ab sofort können Sie Pate für „Ihr Alpaka“ werden!

Als Pate erhalten Sie regelmäßig Bilder und Informationen zu „Ihrem Alpaka“, können es besuchen und bekommen natürlich eine Urkunde. Die Patenschaft dauert ein Jahr und endet dann automisch. Selbstverständlich kann die Patenschaft auf Wunsch auch verlängert werden.

Alpaka-Patenschaftim Alpakaparadies Eichsfeld

100,–

pro Jahr
  • Persönliche Urkunde zur Patenschaft
  • Steckbrief von Deinem Paten-Alpaka
  • 4 x im Jahr Bilder und aktuelle Infos zu Deinem Alpaka
  • Besuch bei Deinem Alpaka inkl. Hofführung mit einer Begleitperson (einzulösen während der Patenschaft)
  • 1 Stück Alpaka-Keratin-Gästeseife
Jetzt Alpaka-Pate werden!

Alpaka-Patenschaft-Plusim Alpakaparadies Eichsfeld

150,–

pro Jahr
  • Persönliche Urkunde zur Patenschaft
  • Steckbrief von Deinem Paten-Alpaka
  • Wollprobe Deines Alpakas
  • 4 x im Jahr Bilder und aktuelle Infos zu Deinem Alpaka
  • Besuch bei Deinem Alpaka inkl. Hofführung mit einer Begleitperson (einzulösen während der Patenschaft)
  • 1 Stück Alpaka-Keratin-Seife
  • 1 Paar Alpaka-Socken
  • 1 Alpaka-Schlüsselanhänger
Jetzt Alpaka-Pate-Plus werden!

VERKAUFSTIERE

Verkaufstiere

Stute "Ophelia"

Preis & Infos

Name: „Ophelia“
Geb.: 12.08.2012
Mutter: APE Happy, dunkelbraun
Vater: DE07 Cusco, weiß

Ophelia ist eine Stute aus der Anfangszeit unserer eigenen Zucht. Sie wurde 2012 geboren und wir haben mit ihr 7 Fohlen gezogen. Ihre Nachkommen sind vom Charakter alle sehr ausgeglichen und laufen sehr gut am Halfter.

Ophelia wird bei uns zukünftig nicht mehr zur Zucht eingesetzt, da wir mit ihren Nachkommen weiter züchten. Selbstverständlich kann sie auch zukünftig zur Zucht eingesetzt werden.

Preis: 1.900,– € (Preis inkl. MwSt.)

Verkaufstiere

Wallach "Salomon"

Preis & Infos

Name: „Salomon“
Geb.: 10.08.2015
Mutter: APE Noemi, weiß
Vater: ADW Jamal, schwarz

Sie sind auf der Suche nach einem Freizeittier, für die Familie und/oder zum Wandern? Dann ist Salomon eine gute Wahl!

Salomon ist ein Wallach, mit einem sehr schönen, dichten Vlies. Er läuft super am Halfter und war bei uns regelmäßig bei Alpaka-Wanderungen dabei. Salomon ist ausgeglichen, ruhig und sehr gut verträglich in der Hengstgruppe.

Preis: 1.990,– € (Preis inkl. MwSt.)

INTERESSE?

Sie haben Interesse an einem unserer Verkaufstiere? Wir beraten sie ausführlich vor Ort über die Haltung und Zucht von Alpakas und sind auch nach dem Verkauf gerne für sie da. Bei uns finden Sie Hobby- und Zuchttiere in verschiedenen Farben und Qualitäten.

Bei Fragen können Sie sich gerne an uns wenden.

MailAnruf